Die Arbeitsgruppe Familienfreundlicher Sport des Frankfurter Bündnis für Familien hat einen umfassenden, neuen Internet-Auftritt.

Auf den Seiten der Arbeitsgruppe können Sie sich über die Geschichte und die Ziele, sowie die Mitgliederinnen und Mitglieder der Arbeitsgruppe informieren. Erfahren Sie mehr über das Familien- und Sportverständnis der AG, das Projekt "Familiensport vor Ort" und weitere Aktivitäten auf der Präsenz der Arbeitsgruppe!

Link zur Arbeitsgruppe Familienfreundlicher Sport

 

Geschenke bekommen ist toll und deshalb freut sich bestimmt jedes Kind auf Weihnachten. Schon das Schreiben des Wunschzettels macht eine Menge Spaß.

Damit auch bei den Kindern die Wünsche in Erfüllung gehen, deren Eltern nicht soviel Geld haben oder die vielleicht gar keine Eltern mehr haben hat das Frankfurter Kinderbüro vor mittlerweile 21 Jahren die Weihnachtsaktion "Ihr Weihnachtsgeschenk für Frankfurter Kinder" gestartet.

Kinder, die in einer solch besonderen Situation leben, können einen Wunsch von 20 € -25 € auf eine Wunschkarte schreiben. Diese Karten werden dann an großen Weihnachtsbäumen aufgehängt, die an öffentlichen Orten stehen (siehe Standortliste). Diejenigen, die gerne einen Wunsch erfüllen möchten, nehmen eine Karte, kaufen das Geschenk, packen es ein und hängen die Wunschkarte außen an das Geschenk. Überall wo ein "Wunschbaum" steht, kann man das Geschenk wieder abgeben.

(v.l.n.r.) vordere Reihe: Angelika Zülch-Busold (IHK FFM), Bettina Weishaupt (Katholische Kirche Frankfurt), Sylvia Weber (Stadt Frankfurt a. M.), Dalia Wissgott-Moneta (Jüdische Gemeinde FFM), Roland Frischkorn (Sportkreis Frankfurt am Main e.V.), Armin Bayer (HWK Frankfurt-Rhein-Main) (v.l.n.r.) hintere Reihe: Dr. Achim Knecht (Ev. Regionalverband FFM), Philipp Jacks (DGB Region Rhein-Main), Michael Zimmermann-Freitag (Liga der Wohlfahrtsverbände), Karl-Heinz Huth (Agentur für Arbeit FFM), Jumas Medoff (Komm. Ausländer- u. Ausländerinnenvertretung), Thomas Stotz (Jobcenter FFM): Bild: Jochen Günthe

Kuratoriumssitzung des Frankfurter Bündnis für Familien wählt Thema des Familienkongresses 2019

Am 24.11.17 begrüßte Stadträtin Sylvia Weber die 12 Kuratoriumsmitglieder des Frankfurter Bündnis für Familien zur gemeinsamen Kuratoriumssitzung in diesem Jahr.

Ab sofort sind zwei neue Videos des Frankfurter Bündnisses für Familien zu sehen, die einen Einblick in unsere Arbeit geben.

Die Filme porträtieren zwei große Bündnis-Veranstaltungen und zeigen die Vielfalt der Bündnisarbeit auf allen Ebenen. Tauchen Sie ein und lassen Sie die gemeinsamen Veranstaltungen Revue passieren:

Vielen Dank an alle, die im Bündnis mitgearbeitet, uns unterstützt und weitere Türen für Frankfurter Familien geöffnet haben!

Sie wollen mit Ihrer Familien in einer Nachbarschaft wohnen, die sich kennt und gegenseitig unterstützt? Am Samstag, den 23. September findet Frankfurts Plattform für innovative Wohnformen statt. In den Römerhallen stellen sich Wohnprojekte mit Ihren Ideen vom gemeinsamen Wohnen vor.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

12. Frankfurter Familienmesse am 10. September 2017 zu Gast im Gesellschaftshaus Palmengarten

Was haben ein Liegestuhl, eine magische Tür und ein Glücksrad gemeinsam? Alles war auf der 12. Frankfurter Familienmesse im Gesellschaftshaus im Palmengarten zu finden!

Frankfurter Familienmesse

Frankfurter Familienkongress

  • 11. Frankfurter Familienkongress 13.10.22

    Atempause für Familien - ...

    Weiterlesen …

Frankfurter Abend

  • Familienbündnis zu Gast in der Jüdischen Gemeinde!

    Die Türen der Jüdischen...

    Weiterlesen …

kibue logo

SDK LOGO SW Kopie mit Rand

Stadt Frankfurt logo

Wir benutzen Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung