Arbeitstreffen der BotschafterInnen des Familienbündnisses West

Arbeitstreffen der BotschafterInnen

 

Am 04. 03. 2015 war der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Höchst am Main eG, Manfred Ruhs, Gastgeber eines Arbeitstreffens der BotschafterInnen des Familienbündnisses West.

Während des Treffens wurde, anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Frankfurter Bündnis für Familien, die Veranstaltung "Familien im Fluss" geplant.

Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.n.r.) Monika Hofmann – die Koordinatorin des Frankfurter Bündnis für Familien, Manfred Ruhs, Henning Brandt – der Leiter der Verwaltungsstelle Höchst sowie Norbert Heil – der Leiter des Sozialrathaus Höchst.

BotschafterInnen

Botschafterinnen und Botschafter für den Frankfurter Westen
Ob TüröffnerIn, UnterstützerIn oder BeraterIn – die Rollen der sieben BotschafterInnen des Familienbündnisses West sind vielfältig.

Als Botschafter und Botschafterinnen engagieren sich:

KMI 5785 Bollin Flade

Dagmar Bollin-Flade

Unternehmerin, Christian Bollin Armaturenfabrik GmbH

"Schon bei der Gründung des Lokalen Bündnisses für Familie im Jahre 2005 habe ich als Mitinitiatorin angeregt, die Projektgruppen nicht nur in der Stadt zu konzentrieren, sondern ähnlich wie die Regionalen Präventionsräte in die Stadtteile zu tragen.
Seit 2011 ist es endlich soweit und ich bin froh und stolz, dass sich mein damaliger Wunsch realisiert hat. Daher ist es für mich als Frankfurterin im Ortsbezirk 6 nur richtig, mich im Lokalen Bündnis für Familie West zu engagieren, da das Bündnis so noch näher an die Familien heranrückt. Als ich 2010 gefragt wurde, sagte ich spontan: 'Mein Traum wird wahr.'"

  ---------------------------------------------------
Henning Brandt

Henning Brandt

Büro des Oberbürgermeisters
Leiter der Verwaltungsstelle Höchst

"Bündnisse schaffen Räume. Ein stabiles und aktives Netzwerk ebnet Wege, öffnet Türen, spart Zeit und kann manchmal sogar Berge versetzen. Durch mein Engagement für die Familien im Frankfurter Westen möchte ich das Bündnis stärken und den Familien Rückhalt geben."

  ---------------------------------------------------
 Findt udo 1

Udo Findt

Geschäftsführer Zentrale Errichtungsgesellschaft mbH

„Im Frankfurter Bündnis für Familien-West haben sich neun Stadtteile zu einem Familienbündnis auf Stadtteilebene zusammengeschlossen: Goldstein, Griesheim, Höchst, Nied, Schwanheim, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach und Zeilsheim. Mir ist es als Botschafter ein zentrales Anliegen, für die Familien im Westen und für die Region, das Klinikum Frankfurt Höchst; ein fester Bestandteil der gesundheitlichen Daseinsvorsorge in unserer Stadt Frankfurt; zu einem ganzheitlichen Gesundheitsforum Höchst weiterzuentwickeln."

  ---------------------------------------------------
Fleischer Pjpg

Petra Fleischer

Leiterin Unternehmenskommunikation/Sprecherin
Klinikum Frankfurt Höchst
Ein Unternehmen der Kliniken Frankfurt Main Taunus

"Als Klinikum der höchsten Versorgungsstufe mit fast allen Fachdisziplinen für Jung und Alt, eines der größten Kinderzentren und zweitgrößte Geburtsklinik in Hessen ist die Familienorientierung gelebter Alltag am Klinikum Frankfurt Höchst. Wir sind ein fester Bestandteil der gesundheitlichen Daseinsvorsorge in unserer Stadt Frankfurt am Main mit langer Tradition. Das Bündnis bietet die hervorragende Plattform, die Familienorientierung nach außen und innen weiterzuentwickeln sowie neue Impulse zu erhalten. Schließlich wollen wir neben unserem Versorgungsauftrag auch ein attraktiver Arbeitgeber für die über 2000 Beschäftigten bleiben. Die Vernetzung mit den Aktivitäten des Frankfurter Bündnisses für Familien – West ist daher ein großer Gewinn." 

Petra Fleischer vertritt zur Zeit Udo Findt in seiner Rolle als Botschafter im Bündnis.

  ---------------------------------------------------
 Portrait 1 Fribolin small

Albrecht Fribolin

Vorsitzender Regionalrat Sindlingen

Gerne habe ich mich dem lokalen Bündnis für Familien als Botschafter des Stadtteils Sindlingenzur Verfügung gestellt. Unsere Gemeinschaft und unsere Zukunft bauen auf funktionierenden Familienauf, deren Unterstützung uns deshalb allen ein wichtiges Anliegen sein muss.

  ---------------------------------------------------
 Oliver Göbel

Oliver Göbel

Sozialbezirktsvorsteher Unterliederbach

„Gerne unterstütze ich als Botschaftler für Unterliederbach das Bündnis für Familien im Frankfurter Westen. Familien unterstützen und stärken, das ist in Zeiten wachsender Städte und den damit verbundenen Herausforderungen auf ihre Bewohner enorm wichtig. Denn Familie ist das Fundament unseren sozialen Zusammenlebens."

  ---------------------------------------------------
 
 Heil Norbert

Norbert Heil

Leiter Sozialrathaus Höchst/Frankfurt a. M.

„Die Familie ist die kleinste Zelle. Auf Ihr baut unsere gesamte Gemeinschaft auf. Es liegt in unserem ureigenen Interesse, die Familien im Blick zu haben, sie wo es nötig ist zu fördern – aber auch zu fordern- und zu unterstützen, und auch wiederum wo es nötig ist, sie zu schützen. Auch wenn wir im Bündnis ggf. nur kleinere, dafür aber pragmatische Schritte machen, so dürfen wir nicht vergessen: jedes Ziel, jede auch noch so große Reise, fängt mit dem 1. Schritt an."

  ---------------------------------------------------
 
 Herrmann Tim

Tim Herrmann

Regionalmarktleiter Höchst, Frankfurter Volksbank eG

„Als genossenschaftliche Universalbank ist die Frankfurter Volksbank eG eng mit der Region Frankfurt/Rhein-Main und den hier lebenden Menschen verbunden. Dies gilt selbstverständlich auch für den Frankfurter Westen.Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, das Frankfurter Bündnis für Familien West zu unterstützen, das mit großen Engagement einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Familien im kulturellen und sozialen Leben leistet."

  ---------------------------------------------------

 Manfred Lipp

 

 

 

 

 

 

 

 

Manfred Lipp

Vorsitzender Präventionsrat Schwanheim

"In erster Linie sehe ich mich als Botschafter in der Verpflichtung auf Grund meiner bisherigen kommunalen/politischen Tätigkeiten (u. a. als Ortsvorsteher im OBR 6) im Frankfurter Westen in der Verpflichtung, hier mögliche wichtige aktive Kontakte für das "Frankfurter Bündnis für Familien" zu vermitteln und meine Erfahrungen optimal einzubringen. Darüber hinaus sehe ich meine Aufgaben natürlich auch darin, auf das Netzwerk hinzuweisen und ggf. Bedürfnisse zu positionieren und mögliche Probleme anzugehen. Das trifft nach meinem Dafürhalten besonders dann zu, wenn fehlende Ressourcen oder andere Hemmnisse dies erforderlich machen. Sollte es darüber hinaus erforderlich sein, stehe ich natürlich auch als Ansprechpartner für Fragen bezüglich der Idee des Bündnisses gerne zur Verfügung"

  ---------------------------------------------------
Thomas Reichert small

Thomas Reichert

Geschäftsführer HAXEN REICHERT GmbH

"Kinder & Familien bilden den Sockel unserer heutigen Gesellschaft und sie vernünftig zu fördern im Stadtteil ist der Grundstock für eine gute Zukunft für uns alle."

  ---------------------------------------------------
Dr Weyland

Dr. Bernadette Weyland

ehem. Staatssekretärin im Hess. Finanzministerium

„Frankfurt ist eine lebens- und liebenswerte Großstadt, die ständig wächst. Wenn sich Familien in dieser Stadt – und gerade auch im Frankfurter Westen – wohl fühlen sollen, dann muss man sich dafür engagieren. Die Kinder haben es verdient. Sie sind unsere Zukunft."

  ---------------------------------------------------
 milkica romic 018

Milkica Romic

Rechtsanwältin, Schröder & Busse GbR

„Als Vollberufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern sehe leider ich täglich, welche Herausforderungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit sich bringt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sollte jedoch in einer modernen Gesellschaft – insbesondere einer Stadt wie Frankfurt- ein Selbstverständnis und keine Herausforderung mehr sein.

Ich freue mich daher, das Frankfurter Familienbündnis dabei zu unterstützen, unsere Gesellschaft – für unsere Kinder- noch familienfreundlicher zu gestalten."

Gast bei den Sitzungen der Botschafter*innen; Aufnahme in das Gremium am Frankfurter Abend Mai 2021

  ---------------------------------------------------
Manfred Ruhs small

Manfred Ruhs

Von Mai 2011 bis Januar 2018 Botschafter des Stadtteilbündnis West. Seit Februar 2018 Ehrenbotschafter.

„Für mich war es selbstverständlich, hier im Frankfurter Westen das Frankfurter Bündnis für Familien-West als Botschafter zu unterstützen. Es gehört zur genossenschaftlichen Tradition der seit 150 Jahre bestehenden Volksbank Höchst sich in der Region sozial zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen."

   ---------------------------------------------------

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.