Immer wichtig: Bewegung für Kinder!

 Besondere Anregungen und Beispiele zeigt die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. hier.

Alle meine Farben - DIGITALES FAMILIENFEST

Alle meine Farben - DIGITALES FAMILIENFEST

Sonntag, 26. Juli, ab 15 Uhr
auf facebook.com/bundeskunsthalle

Das farbenfrohe Familienfest geht in die zweite Runde: Regenbogen-Mamas, Patchwork-Papas, Schwestern mit Beeinträchtigungen, internationale  Familien, Alleinerziehende oder alle von hier und unter einem Dach – wir treffen uns auf Facebook und spannen einen digitalen Regenbogen von der Bundeskunsthalle zu euch nach Hause.
Vom Bildschirm aus geht es in den Garten, in die Bastelecke, die Küche oder das Wohnzimmer. Gemeinsam mit euren Familien und euren Freunden gestaltet ihr tolle Kunstwerke, schwingt den Kochlöffel, löst Rätsel und singt und tanzt zu coolen Sommerhits. Mit euren Kommentaren, Fragen und Fotos könnt ihr aktiv am Geschehen teilnehmen.
Zusammen feiern wir die Vielfalt aller Familien!

pdf symbolFlyer als PDF (0,15MB)

pflegeBegleiter-Initiative Frankfurt startet neuen Qualifizierungskurs

pflegeBegleitung logoDie pflegeBegleiter-Initiative Frankfurt startet vom 12.10. bis 23.11.2020 wieder einen neuen Kurs zur Qualifizierung von ehrenamtlichen pflegeBegleiterInnen für pflegende Angehörige und Freunde.

Weiter Informationen erhalten Sie in den folgenden Flyern:

- Einladungsschreiben (PDF 0,4 MB) mit den genauen Kurs-Zeiten (Anmeldung bis ca. 31.8.2020 erbeten)

- Flyer pflegeBegleiter-Qualifikation (PDF 0,7 MB)

Es sind keine pflegerischen Vorkenntnisse erforderlich! Pflegebegleiter pflegen nicht. Sie begleiten. Mit Geduld und Informationen, z. B. welche Hilfen (für zuhause Pflegende bzw. pflegende Angehörige) es wo gibt.

Schulungsort ist das Bildungszentrum unseres Kooperationspartners Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e. V. in Frankfurt-Rödelheim.

Die Einladung kann gerne an Interessierte weitergeleitet werden.
Mehr unter: www.pflegebegleitung-frankfurt.de

Oberbürgermeister Feldmann und Kulturdezernentin Hartwig geben Startschuss für Kultur- und Freizeitticket

Oberbürgermeister Feldmann und Kulturdezernentin Hartwig geben Startschuss für Kultur- und Freizeitticket

Aus dem Pressenewsletter der Stadt Frankfurt: 22.05.2020

(ffm) So groß wie eine Scheckkarte und strahlend gelb: Ab Dienstag, 2. Juni, ist das Kultur- und Freizeitticket, kurz KUFTI, der Stadt Frankfurt erhältlich. „Rund 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Frankfurt zahlen dann in über 30 Museen der Stadt und dem Zoo keinen Eintritt mehr. Sie müssen lediglich am Eingang ihr persönliches KUFTI vorzeigen und haben freien Zutritt zu allen teilnehmenden Häusern – und das so lange und so oft sie wollen“, erklärte Oberbürgermeister Peter Feldmann.

Oberbürgermeister Peter Feldmann und Kulturdezernentin Ina Hartwig haben bei einer Pressekonferenz im Senckenberg Naturmuseum am Freitag, 22. Mai, den neuen „Kulturschlüssel“ vorgestellt. Das Ticket kann online unter http://www.kufti.de ab dem 2. Juni oder zusammen mit dem Frankfurt-Pass in den Sozialrathäusern ab Mitte Juni beantragt werden. Auf der Webseite finden sich außerdem alle Informationen rund um das Ticket und die teilnehmenden Häuser.

Wo erhalte ich Familienleistungen?

Wo erhalte ich Familienleistungen?

Diese Frage beantwortet der aktuelle Flyer „Finanzielle Familienleistungen auf einen Blick“.

pdf symbolDownload Größe: 0,7 MB.
Der Flyer ist ein Service der Familienkasse.

School@Home: Projekt für mehr Bildungsgerechtigkeit in der Coronakrise sucht Spenden

Logo AWO Ehrenamtsagentur1Liebe Ehrenamtliche, Freunde, Kolleg*innen und Unterstützer,

wir starten unser neues Projekt „School@Home“ für zahlreiche Frankfurter Bildungseinrichtungen. Ziel des Projekts ist es, benachteiligte Schüler*innen und Erwachsene während der Coronakrise und darüber hinaus mit Geräten für digitales Lernen sowie mit ehrenamtlicher Online-Nachhilfe und Deutschkonversation zu unterstützen. Das Projekt basiert auf zwei Säulen: Virtual Volunteering und Sachspenden.

Es werden dringend Geräte benötigt, die nach Terminvereinbarung in der Lange Str. 22 abgegeben werden können.

Stark durch Erziehung – eine Kampagne für Kinder und ihre Rechte

Sticker Stress in der Familie small

Wie bekomme ich den Kinderzuschlag (Zuschlag zum Kindergeld)?

Logo Famka2Die Familienkasse Hessen informiert zum Kindergeld/Kinderzuschlag (KiZ) digital

Kinderzuschlag – was ist das?

Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien mit kleinem Einkommen. Den Kinderzuschlag können Eltern nur bekommen, wenn sie genug für sich selbst verdienen, aber das Einkommen nicht oder nur knapp für Ihre gesamte Familie reicht.
Den Antrag auf Kinderzuschlag können Sie direkt online erstellen.

Tipp: Wenn Sie schnell wissen möchten, ob Sie Kinderzuschlag erhalten können: Einfach persönliche Daten in das interaktive Video-Tool „KiZ-Lotse“ eingeben und Anspruch ermitteln!

Häusliche Gewalt: Liste mit Beratungsstellen und Frauenhäusern

Folgende Liste stammt aus der Pressemitteilung der Stadt Frankfurt vom 12.05.2020. Den vollständigen Text finden Sie unten.

Beratungsstellen und Frauenhäuser stehen für Gespräche, Informationen und Schutzunterkünfte für gewaltbetroffene Frauen und Kinder zur Verfügung. Sie sind telefonisch und online erreichbar und bieten Unterstützung.

Geboren in Corona-Zeiten - Drei Projekte, die Eltern unterstützen

Hier können sich Familien rund um die Geburt in Corona-Zeiten Hilfe holen:

Babylotse
Unter http://www.babylotse-frankfurt.de sind die Ansprechpartnerinnen in den Geburtskliniken zu finden, Telefon 069/97090145, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wochenbett-Notfallversorgung
Unter http://www.wochenbett-Frankfurt.de und unter Telefon 0160/99207271 und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist die Wochenbett-Notversorgung zu erreichen.

Pressemitteilung der Stadt Frankfurt vom 12.05.2020

(ffm) Die meisten Familien, die jetzt ein Baby erwarten, haben sich auf einen ganz anderen Anfang vorbereitet. Aber Corona-Zeiten machen ihre Pläne zunichte. Bei der Vorstellung, keinen Besuch im Krankenhaus haben zu können, wollen viele Wöchnerinnen früh nach Hause. Die Großeltern, die versprochen hatten, das zweijährige Kind zu beaufsichtigen und das Kochen zu übernehmen, können nicht anreisen. Und viele Anlaufstellen für junge Eltern sind nur eingeschränkt zu erreichen. Dabei ist ein eigenes Gefühl der Geborgenheit für junge Eltern sehr wichtig, damit sie die Beziehung zum Neugeborenen aufbauen können.

Seite 1 von 7

Bündnistermine 2020/21

Veranstaltungen 2020

10. Frankfurter Familienkongress 2020
Titel: „Zeitenwende: Familienleben mit Corona“. Der Familienkongress wird in vier Veranstaltungen geteilt, die alle im Oktober 2020 stattfinden.

Frankfurter Familienmesse

  • Frankfurter Familienmesse geht online!

    Wir sind auch in der Corona...

    Weiterlesen...

Frankfurter Familienkongress

  • Vorbereitungsgruppe zum 10. Frankfurter Familienkongress 2020

    „Ankern in Frankfurt –...

    Weiterlesen...

  • Neues zum 10. Frankfurter Familienkongress 2020

    Der Frankfurter...

    Weiterlesen...

kibue logo

SDK LOGO SW Kopie mit Rand

Stadt Frankfurt logo

  • Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat
    Frankfurter Kinderbüro
    Frankfurter Bündnis für Familien – Geschäftsstelle
    Schleiermacherstr. 7
    60316 Frankfurt
  • 069 212-39001
  • buendnis-fuer-familien@stadt-frankfurt.de
© 2019 Frankfurter Bündnis für Familien. Alle Rechte vorbehalten.