Qualifizierungsprogramm digitalwomen der GFFB gGmbH

Das Qualifizierungsprogramm digitalwomen der GFFB gGmbH wird 2022 mit einem neuen überregionalen Konzept angeboten.

Die Ziele des Projekts digitalwomen sind, erwerbslose Frauen zu empowern, sie dabei zu unterstützen, ihre digitalen sowie sprachlichen Kompetenzen zu erweitern und sie auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu begleiten.

Das Programm umfasst folgende Inhalte:

  • Unterricht zum Erwerb von Teilkompetenzen gemäß dem europäischen Referenzrahmen für digitale Kompetenzen DigComp
  • Fach- und berufsbezogene Deutschförderung
  • Individuelle sozialpädagogische Begleitung und Beratung

Der Unterricht findet online über das Lernmanagementsystem ILIAS und das Videokonferenzprogramm BigBlueButton statt. Teilnehmerinnen, die über keine eigene Hardware und Internetverbindung verfügen, können Leihgeräte und Datenvolumen für die Dauer ihrer Teilnahme im Projekt erhalten oder unsere Computerräume vor Ort nutzen.

Die Inhalte der Qualifizierung werden in 5 Modulen vermittelt. Für jedes absolvierte Modul können eine Prüfung abgelegt und ein Zertifikat erworben werden.

Um das Programm vollständig zu durchlaufen, sollten die Teilnehmerinnen mit einem Aufwand von 10 bis 15 Stunden pro Woche über einen Zeitraum von 4 bis 6 Monaten rechnen.

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF ist digitalwomen ein gemeinsames Projekt der GFFB gGmbH und des Zentrums für Weiterbildung gGmbH. Das Programm wird in Frankfurt, Darmstadt, Dieburg und Rüsselsheim angeboten. 

Hier finden Sie ein Infoblatt, das sich direkt an mögliche Interessentinnen richtet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Informationen an potenzielle Teilnehmerinnen weitergeben würden.

Für weitere Fragen steht Ihnen Merima Džaferović ( E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Telefon: +49 (0)69 951097- 291) gerne zur Verfügung.

 

Bündnistermine 2022

Veranstaltungen 2022

17. Frankfurter Familienmesse 2022
Vor Ort im Gesellschaftshaus Palmengarten
Sonntag, 18. September 2022, 12 bis 17 Uhr

11. Frankfurter Familienkongress 2022
Titel: Atempause für Familien: Erholen, Entspannen, Entschleunigen
Donnerstag, 13. Oktober 2022

Frankfurter Familienmesse

  • Frankfurter Familienmesse weiterhin online

    Eine Website zum Staunen und...

    Weiterlesen...

Frankfurter Familienkongress

  • 11. Frankfurter Familienkongress 13.10.2022

    „Atempause für Familien:...

    Weiterlesen...

kibue logo

SDK LOGO SW Kopie mit Rand

Stadt Frankfurt logo

  • Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat
    Frankfurter Kinderbüro
    Frankfurter Bündnis für Familien – Geschäftsstelle
    Schleiermacherstr. 7
    60316 Frankfurt
  • 069 212-39001
  • buendnis-fuer-familien@stadt-frankfurt.de
© 2019 Frankfurter Bündnis für Familien. Alle Rechte vorbehalten.