Bündnistermine 2017

Unsere aktuellen Termine für das Jahr 2017:

Weiterlesen ...

Kostenfreie Qualifizierung zur ehrenamtlichen pflegeBegleiter/in ab Montag, den 30.10.2017

netzwerkpflegebegleitunglogoMehr als 70% der Pflegebedürftigen werden von ihren Angehörigen und Freunden zu Hause gepflegt. Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe überschreiten viele von Ihnen die Grenzen ihrer physischen und psychischen Belastbarkeit. Die Balance zwischen Beruf, Familie und eigenen Bedürfnissen geht verloren.

Weiterlesen ...

Digitales Familienministerium - Informationstool Familienleistungen unterstützt Eltern

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am 4. August 2017 das "Informationstool Familienleistungen" – www.infotool-familie.de – freigeschaltet.

Mithilfe dieses neuartigen digitalen Angebotes können (werdende) Eltern und Familien durch die Eingabe von nur wenigen Angaben herausfinden, welche Familienleistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können. Das spart eine Menge Zeit und unterstützt insbesondere diejenigen, die bis dahin noch keinen Überblick über das Angebot der familienpolitischen Leistungen hatten.

Vortragsveranstaltung der ISUV-Bezirksstelle Frankfurt am Main – "Kindesunterhalt für minderjährige und volljährige Kinder"

 

Am Montag, den 14. 08. 2017, referiert Rechtsanwalt Jörg Peter Mannel, Fachanwalt für Familienrecht, um 19.30 Uhr im Saalbau Bornheim im Clubraum 3 zu dem Thema "Kindesunterhalt". Es handelt sich um eine öffentliche, kostenlose Veranstaltung, während derer Rechtsanwalt Mannel die aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Aspekte, die diesen Bereich betreffen, erläutern wird. Er gibt einen Überblick über das Thema und geht auf Fragen der Zuhörer/innen ein. Im Anschluss an den Vortrag steht er für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.

 

Weiterlesen ...

Multiplikatoren-Schulung "Familie und Geld" startet im September 2017!

logo sofa

 

Multiplikatoren-Schulung "Familie und Geld" startet im September!

Weiterlesen ...

Kinder haben Rechte!

 

kindermueum kinder haben rechteAlle Kinder sind gleich wichtig, haben gleiche Rechte und dürfen nicht benachteiligt werden. Ihr Umfeld muss so gestaltet sein, dass sie gut, sicher und gewaltfrei aufwachsen können. Es muss ihnen ermöglicht werden, ein eigenständiges Leben führen zu lernen, beispielsweise durch den Zugang zu Bildung. Und, Kinder haben das Recht, in ihrer Meinung gehört und ernst genommen zu werden, denn nur so können sie die Fähigkeit entwickeln, fundierte Entscheidungen zu treffen und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Erste Eindrücke der Austellung finden Sie hier.

(Download Plakat als .pdf, 236 KB)

Weiterlesen ...

Digitalisierte Arbeit und analoger Alltag – Wie gestalten Männer ihre Arbeit und ihr Leben morgen?

Digitalisierte Arbeit und analoger Alltag TITEL

Digitalisierung steht ebenso wie die Begriffe Arbeiten und Industrie 4.0 als Chiffre für grundlegende Veränderungen, die einmal als Segen der Erleichterung und an anderer Stelle als Fluch der Fremdbestimmung und dem Verschwinden menschlicher Arbeit dargestellt werden.

Die 6. Impulstagung des Aktionsforums Männer & Leben findet am 9. November 2016, von 9:00 bis 17:00 Uhr, beim Hessischen Rundfunk, in Frankfurt statt.

Weiterlesen ...

Noch freie Plätze: Ausbildung in Teilzeit für junge Mütter zur Kauffrau für Büromanagement

 

VbFF TZ Ausbildung TitelUnser Partner aus dem Frankfurter Alleinerziehenden Netzwerk (FAN), der Verein zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF e.V.), verfügt noch über freie Ausbildungsplätze:
Das Angebot zur Ausbildung in Teilzeit zur Kauffrau für Büromanagement richtet sich an alleinerziehende junge Mütter.

Weiterlesen ...

Kostenfreie Qualifizierung zum freiwilligen Pflegebegleiter/in für pflegende Angehörige 2016

netzwerk pflegebegleitung logoMehr als 70% der Pflegebedürftigen werden von ihren Angehörigen und Freunden zu Hause gepflegt. Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe überschreiten viele von Ihnen die Grenzen ihrer physischen und psychischen Belastbarkeit. Die Balance zwischen Beruf, Familie und eigenen Bedürfnissen geht verloren.
Wir wollen mit unserem freiwilligen Engagement mit den pflegenden Angehörigen und Freunden ein Unterstützungsnetzwerk im nahen Wohnumfeld aufbauen, das Freiräume für eigene Interessen und Bedürfnisse wieder ermöglicht.

 

Weiterlesen ...

Wegweiser Bildungsangebote für Schulen – Bildungsplattform mit über 350 Angeboten in Frankfurt

Wegweiser Bildungsangebote fuer Schulen

 

Kennen Sie schon den „Wegweiser Bildungsangebote für Schulen“?

Weiterlesen ...

„Sterben in der Großstadt – Können Engel fliegen?“

Sterben in der großstadt PlakatEine Veranstaltung des Netzwerks „Hospiz und Palliative Care“ in Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Haus am Dom, dem Frankfurter Kinderbüro, der Universitätsklinik Frankfurt und der Freien Kunstakademie Frankfurt.

Weiterlesen ...